HORST ZWIPP BLEIBT WEITER IM RENNEN.

An alle, die mich im 1. Wahlgang so toll unterstützt und mich gewählt haben - ICH MACHE WEITER! Es geht nicht, dass ich einfach so "weglaufe". Dies wäre für mich eine Lüge Ihnen / Euch allen gegenüber. Daher werde ich weiterhin TUN!

Horst Zwipp www.horstzwipp.de


Hier der ZVW PRESSE ARTIKEL von morgen Donnerstag 11. November 2021 über meine Entscheidung weiter zu machen:


HORST ZWIPP NIMMT DEN 2. TEIL des WAHLKAMPFES AN.


Der gebürtige Schorndorfer OB Kandidat Horst Zwipp hat sich entschieden, trotz des für ihn enttäuschenden Ergebnisses der 1. Wahl, weiter zu machen.


„Es liegt nicht in meinen Genen, jetzt einfach so aufzugeben. Natürlich war das Ergebnis für mich enttäuschend, aber auch die 3 Erstplatzierten konnten mit ihren Ergebnissen nicht wirklich überzeugen. Quasi dreimal Gleichstand zeigt mir, dass die Schorndorfer Bürgerinnen und Bürger doch noch sehr unentschlossen sind.“


Zudem geht es ihm um seine Wähler, die ihn ja nicht ohne Grund gewählt haben. „Ich werde meine Wähler nicht enttäuschen, indem ich bei der ersten Schwierigkeit die Bühne verlasse. Ich kämpfe weiter um ihre Belange, denn das bin ich ihnen und mir einfach schuldig. Ich hätte Wahlempfehlungen ausgeben können, aber das konnte ich nicht, weil mich die jetzigen Erstplatzierten auch nicht wirklich überzeugen konnten.“

Horst Zwipp geht nicht davon aus, dass er sein Ergebnis komplett drehen kann, aber zumindest möchte er die 3 Erstplatzierten durch seine weitere Kandidatur auffordern, die Komfortzone ihrer Ergebnisse zu verlassen und sich durch gute Argumente zu empfehlen. „Es ist einfach zu wichtig, einen guten Nachfolger für dieses anspruchsvolle Amt des OB von Schorndorf zu finden,“ meint er weiter und dazu gehöre einfach Transparenz und stichhaltige Argumente den Bürgerinnen und Bürgern gegenüber.


„Wir alle müssen uns weiter anstrengen, und wenn dies durch meine weitere Kandidatur noch befeuert werden kann, dann sind letztendlich die Schorndorferinnen und Schorndorfer die Gewinner. Und so sollte es auch sein, denn es geht um sie und die Stadt und nicht um die Kandidaten“.


Daher fordert er auch von allen Bürgerinnen und Bürgern, dass sie die Wahlbeteiligung signifikant erhöhen. „Gehen Sie zur Wahl. Es ist IHRE Wahl. Sie haben JETZT die Chance auf Veränderung.“







13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SCHANDE!