PFLEGEBERUFE




Die Pflegesituation dringend ändern.

Die Pflegesituation ist auch immer ein beliebtes Wahlkampfthema. Viele Lippenbekenntnisse, viel Geklatsche, ja es werden sogar TV Shows zu diesem Thema konzipiert und ausgestrahlt. Nur ändern tut sich weder für das Personal noch für die Patienten wirklich etwas. Dennoch wissen viele alles und versprechen alles - auch in einer Kommunalwahl wie z.B. zur OB Wahl in Schorndorf.


Meine Mutter war bis zum 24.9.2021 ein paar Wochen im MARIENSTIFT in Schorndorf und ich jeden Tag mindestens 2 mal bei ihr. Was ich in diesen Tagen und Wochen zum Thema Pflegeberufe erlebte, berührt mich immer noch sehr. Die Menschen die dort arbeiten sind hoffnungslos überlastet, sind dennoch über die Maßen freundlich, kümmern sich, trösten, beten - sind einfach da für die Heimbewohner, die teilweise ein wirklich fürchterliches Schicksal haben.


Diese Zeit machte mich wirklich demütig und dankbar, dass ich noch nicht und hoffentlich niemals so ein „Leben“ am eigenen Leibe erleben muss. Und ich bin demütig und dankbar für alle arbeitenden Menschen in diesen Pflegeberufen, die den Menschen Linderung verschaffen und nach ihnen rund um die Uhr schauen.

Ich habe seit Jahren ein eigenes Spendenprojekt, aus dem wir für notleidende Kinder im Rems-Murr Kreis spenden. Aufgrund meiner Erfahrungen in den letzten Wochen im Marienstift sind wir gerade dabei, auch etwas für notleidende und sehr alte und sehr kranke Menschen zu konzipieren. Denn wenn die Politik versagt, nehmen wir es einfach selbst in die Hand, wenn auch nur in bescheidenem Rahmen.


Bild: Ein paar dieser wundervollen Menschen, die im Marienstift leben und bis zum Schluss viel Zeit mit meiner Mutter verbrachten. Ihr seid einfach großartig! Danke für alles!

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SCHANDE!