WAHLPROGRAMM

Wie? Jetzt doch ein Wahlprogramm?

Selbstverständlich, denn alleine meine BEWERBUNG und meine PERSON für das wirklich anspruchsvolle Amt des OBERBÜRGERMEISTERS ist Wahlprogramm.

Es ist doch völlig klar, dass man sich um all die Themen kümmern muss (und darüber hinaus), die nachstehend abgebildet sind. Ich finde es nur unseriös, wenn man zu jedem einzelnen Thema jetzt schon Versprechungen abgibt, OHNE dass man überhaupt einen Fuß im Rathaus hatte.

Die Themen sind so vielfältig, die Schulden der Stadt die Höchsten weit und breit und dann noch undurchsichtig "versteckt" in den vielen Einzelbetrieben. Hier muss zumindest für mich erst einmal Licht ins Dunkel. Daher bin ich der EINZIGE der KEINE VERSPRECHUNGEN macht. Dies heißt aber nicht, dass ich nicht weiß was zu tun ist. Die geschäftlichen Mechanismen sind immer gleich, egal ob in der freien Wirtschaft oder in einer Verwaltung. Nur die Entscheidungsprozesse in der Verwaltung dauern länger.

Ich habe Ihnen dennoch die Themen, die in Schorndorf angepackt und bearbeitet werden müssen zusammengestellt, ohne dabei in die Tiefe zu gehen, denn wie gesagt, für mich gehört dies alles zur Arbeitsbeschreibung eines OB:

MUSIK_KUNST_KULTUR.jpg
STADTBÜCHEREI.jpg
KINDER.jpg
TEILORTE.jpg
SENIOREN.jpg
JUGENDLICHE.jpg

Was ist denn IHR Wahlprogramm? Was erwarten denn SIE von Ihrem neuen Oberbürgermeister und Ihrer Stadt?

 

Chatten Sie doch mit mir. Einfach auf den nachstehenden Button klicken und ich stehe Ihnen Rede und Antwort.

Oder schreiben Sie mir auch gerne eine Email an

zwipp@zwippgruppe.de

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Herzliche Grüße

Ihr

Horst Zwipp